Häufig gestellte Fragen

Ich habe unseren Betrieb bei der 24h-Serviceline registriert und die Zugangsdaten erhalten. Was muss ich als nächstes machen?

Bitte loggen Sie sich im Login-Kasten rechts ein und füllen Sie anschließend die Felder (Öffnungszeiten, Ansprechpartner etc.) aus. Zu allen Feldern sind Beispiele hinterlegt, die Ihnen beim Ausfüllen helfen sollen.

Ich habe mein Passwort vergessen

Kicken Sie auf den Link "Passwort vergessen" Im Login-Kasten rechts. Nach Angabe Ihrer Kundennummer senden wir Ihnen das Passwort erneut zu.

Ich habe meine Kundennummer vergessen

Die Kundennummer befindet sich auf jeder E-Mail und jedem Fax, welche(s) wir Ihnen schicken. Haben Sie bisher noch keine E-Mails oder Faxe erhalten, rufen Sie uns bitte unter 089 / 76 76 55 15 an. Wir nennen Ihnen dann Ihre Kundennummer telefonisch.

Kann ich die Benachrichtigungen auch an zwei E-Mail Adressen schicken lassen?

Ja. Tragen Sie hierzu beide Email-Adressen hintereinander ein und trennen Sie sie mit einem Semikolon.

Beispiel: a.rieger@autohaus-xy.de; r.lehmann@autohaus-xy.de

Ich habe alle Felder ausgefüllt. Was kommt als Nächstes?

Nachdem Sie die Daten komplettiert haben, kann die Umleitung auf die 24h- Serviceline erfolgen.

Ich habe die Umleitung eingeschaltet. Es kommt aber nur ein Besetztzeichen.

Ihr Telefonanschluss oder Ihre Anlage ist nicht für die Anwahl von 0900- Mehrwertnummern frei geschaltet. Bitte wenden Sie sich an den Betreuer Ihrer Telefonanlage oder Ihren Telefonserviceprovider.

Was ist eine MSN-Rufnummer?

Die Multiple Subscriber Number ist die Rufnummer, die von Ihrer Telefonanlage übertragen wird. Die übertragenen MSN-Rufnummern sind nicht immer identisch mit der Rufnummer, die vom Autohaus an die Kunden kommuniziert werden.

Beispiel:
Ihre Zentrale Rufnummer lautet 1234-0. Der Kunde ruft die Nebenstelle 78 an. Bei der Weiterleitung kann es sein, dass Ihre TK-Anlage folgende Nummern übermittelt:

1234
12340
123478

Ich habe die Umleitung eingeschaltet, höre aber nur die Ansage: „Herzlich willkommen bei der 24h-Serviceline. Die übermittelte Rufnummer ist noch nicht für die Nutzung frei geschaltet.“

Hierfür kann es 2 Gründe geben:

  1. Sie haben keine MSN-Rufnummer in der Datenbank hinterlegt.
  2. Die von Ihrer Telefonanlage übertragenen MSN-Rufnummern stimmen nicht mit den in der Datenbank hinterlegten Rufnummern überein.
Wenn ich auf der Zentrale anrufe, werden die Anrufe problemlos weitergeleitet. Rufe ich auf einer Nebenstelle an, erhalte ich nur die Ansage: „Herzlich willkommen bei der 24h-Serviceline. Die übermittelte Rufnummer ist noch nicht für die Nutzung frei geschaltet.“

Ihre Anlage überträgt offenbar die Nebenstellen der Mitarbeiter. Ergänzen Sie die Nebenstellen in der Datenbank.

Noch Fragen?

089 / 76 76 55 15

Wir helfen Ihnen gerne bei allen Fragen rund um die 24h-Serviceline